5. - 6. Juni 2018
Deutschland

Dr.-Ing. Joachim Kolling

Leiter Energy Services
BMW Group

Dr.-Ing. Joachim Kolling promovierte auf dem Gebiet des Computer Simulated Human Behaviour und war bei der BMW Group zunächst für die Ergonomie ausgewählter Fahrzeuge von BMW, MINI und Rolls-Royce zuständig. Darüber hinaus gründete und leitete er die Abteilung für Design Project Management, die bis heute neue Designprozesse für alle Marken der BMW Group umsetzt. Anschließend verantwortete er das Advanced Design Studio der BMW Group, das sich die langfristige Entwicklung neuer Designsprachen und die Visualisierung des BMW, MINI und Rolls-Royce Portfolios zur Aufgabe machte.

Als Teammitglied der ersten Stunde des projects i war Joachim Kolling außerdem verantwortlich für das Designkonzept des Mega City Vehicles (BMW i3) sowie die damit verbundenen neuen Formen der Zusammenarbeit und der kreativen Ideenfindung. Im Anschluss an diese berufliche Station wurde ihm die Leitung der Innovationsabteilung des Projects anvertraut.

Im Bereich Mobility Services übernahm Joachim Kolling daraufhin die Stelle als Projektleiter für Carsharing-Projekte der BMW Group und war Mitbegründer des Carsharing-Unternehmens DriveNow GmbH & Co. KG. Bis zum heutigen Tag leitet er die BMW Group Energy Services und ist Mitgründer des Joint Ventures „Digital Energy Solutions GmbH & Co. KG“. Neben seiner Tätigkeit bei der BMW Group hält er Vorlesungen zu den Themen „Future Thinking“ und „Innovationsstrategien“ an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München.



2:00 PM Round Table VI: Speicher als Baustein vernetzter Geschäftsmodelle

  • Speichersysteme im Multi-Use-Einsatz: Nutzungsszenario für Stadtwerke, Verteilnetzbetreiber und Geschäftskunden
  • Neue Geschäfts-u. Finanzierungsmodelle für Speicher in der Zweitverwertung Großspeicher: flexibler Einsatz in digitalen Geschäftsmodellen „vor und hinter dem Zähler“


Check out the incredible speaker line-up to see who will be joining Joachim.

Download The Latest Agenda