5. - 6. Juni 2018
Deutschland

Dr. Martin Altrock

Rechtsanwalt · Mag. rer. publ. · Partner
Kanzlei Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB

Herr Dr. Altrock berät umfassend zu Rechtsfragen rund um die Erneuerbaren Energien einschließlich der Fortentwicklung des Rechtsrahmens sowie zur zukünftigen Speicherung und sektorübergreifenden Verwendung des Stroms u.a. im Mobilitäts- und Wärmebereich.

  • Geboren 1968 in Kassel
  • 1989 bis 1995 Jurastudium in Heidelberg und Leiden (NL)
  • 1996 bis 1997 Studium der Verwaltungswissenschaften an der DHV Speyer
  • 1995 bis 1997 Referendariat am OLG Karlsruhe
  • 1997 bis 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter und 2001 Promotion an der Universität Heidelberg
  • Seit 2000 Rechtsanwalt bei BBH und seit 2006 Partner


4:30 PM Panel-Diskussion: Wie steht es um die regulatorische Marktreife von Speichern? Systemsicht/Akteurssicht

  • Energierechtliche Einordnung von Speichern
  • Staatliche oder staatlich regulierte Belastungen der Einspeicherung von Strom
  • Vermarktung des gespeicherten Stroms
  • Marktdesign als Hemmschuh für die Marktentwicklung und Nutzung von Speicherung?
  • Weiterentwicklung des Rechtsrahmens für Speicher: Was muss getan werden?


Check out the incredible speaker line-up to see who will be joining Martin.

Download The Latest Agenda